Break Dance - Jansen

Break Dance Jansen im Jahr 2002


Der Break Dance war ursprünglich 1987 für den Liseberg-Park in Schweden als Parkversion gebaut worden und spielte dort bis 1993. Er ging dann zurück an die Firma Huss wo er zum Reisegeschäft umgebaut wurde. Da relativ viel gemacht wurde zählte der Break Dance 1994 quasi als Neubau und somit fängt das Baubuch auch erst 1994 an.


Die Premiere fand unter Jansen 1994 auf dem Fasching in Mönchengladbach statt.


So sah der Break Dance 2014 aus


2018 trennte sich die Firma Jansen von dem Break Dance und die Firma Lupp aus Grevenbroich übernahm den Breaker. 2021 wurde dann der Break Dance ins Ausland verkauft.

Daten & Fakten


Schausteller: 2019 - 2020 Koch & Lupp GbR (Grevenbroich)

Hersteller: Huss (D)

Typ: Break Dance 1 (Nr. 19)

Baujahr: 1994

Maße (BxTxH): Durchmesser 21 m

Anschluss: 80 kW

Kapazität: 32 Personen in 16 Gondeln

Vorbesitzer: 1987 - 1993 Liseberg-Park (Schweden)

1994 - 2018 Norbert Josef Jansen (Mönchengladbach)


Video

Externer Inhalt youtu.be
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

Hinweis in eigener Sache

Alle Angaben ohne Gewähr. Sollte etwas nicht korrekt sein, oder jemand Ergänzungen haben würde ich mich über eine kurze Email an Post@kirmes-nostalgie.de sehr freuen oder schreibt mich bitte auf Facebook an: Kai Rolf Klein oder in der Kirmes Nostalgie Gruppe

Neu auf Kirmes-Nostalgie.de

Kai
0
Kai
0

Am meisten gelesen

Kai
0
Kai
0
Kai
0